Business Consulting

 

Warum ASC?

Unser Business Consulting zeichnet sich durch einen integrativen Beratungsansatz aus. Bei all unseren Fokusthemen wie Business Transformation, Werteflussoptimierung und Geschäftsprozessoptimierung/ -digitalisierung erhalten Sie bei ASC im Sinne eines «one-stop-shops» den entscheidenden Mehrwert. Anstelle eines stufenweisen bzw. unterbrochenen Vorgehens mit unterschiedlichen Parteien sowie fehlender Abstimmung und Kommunikation wendet ASC eine ganzheitliche Sichtweise an, die ein abgestimmtes Vorgehensmodell beinhaltet und eine einheitliche Kommunikation mit allen Stakeholdern sicherstellt. Dieses effiziente Vorgehen baut Brücken im Unternehmen und gewährleistet, dass alle mit derselben Vision zielgerichtet auf der Roadmap vorangehen.

Als langjährig bewährte Dienstleistung stellen wir Ihnen unsere Projekt- und Change-Management sowie Business- und IT-Kompetenzen aus einer Hand zur Verfügung. Wir begleiten Sie von Projektszenarienentwicklung und –bewertung über Konzeption und Implementierung bis Datenmigration und –abstimmung. Unsere Consultants verfügen über starkes fachliches Know-how der Finanz-, Konsolidierungs-, Controlling- und relevanten Logistik-Funktionen. Ausserdem beherrschen unsere Berater alle diesbezüglich notwendigen SAP-Technologien.

Wir bringen Business und IT zusammen!

 

 

 

Business Transformation

Business Transformationen verändern interne und externe Organisationsstrukturen, Systeme, Prozesse und Daten. Zu solchen Transformationen zählen z.B. Carve-Outs, Carve-Ins, Mergers, Verkäufe, Kontenplanharmonisierungen, Trennungen und Zusammenlegungen von Ergebnisbereichen, Kostenrechnungskreisen, Profit Centern und Werken.

Business Transformationen sind einmalige Vorgänge mit hoher Komplexität. Der Ressourcenbedarf ist hoch und diversifiziert, der Zeitdruck enorm, die Anzahl betroffener Stakeholder sehr gross. Meistens, ohne dass eine Partei dabei den kompletten Überblick hat. Dies führt sehr häufig zu einem stark phasenorientierten Vorgehen, bei dem die betroffenen Personen bzw. Parteien oft die Kontinuität vermissen.

Der ASC-Ansatz mit einem durchgängigen Involvement unserer Spezialisten – von der fachlichen Definition über die organisatorische, prozessuale und systemtechnische Umsetzung – gewährleistet eine effektive und effiziente Durchführung mit minimierten Informations- und Reibungsverlusten zwischen den involvierten Parteien. Wir übernehmen Verantwortung und führen Sie erfolgreich durch Ihr Vorhaben! Hierbei setzen wir diverse bewährte Transformationswerkzeuge von SAP SLO/SLT bis zu LSMW ein.

Je nach Bedarf können Optimierungs- und Harmonisierungsaktivitäten in ein Business-Transformation-Projekt integriert werden.

 

 

Wertefluss-Optimierung

Der betriebliche Wertefluss stellt die Wertschöpfung entlang des logistischen Materialflusses oder des Service-Prozesses dar. Er ist der Schlüsselfaktor für die effektive operative Unternehmenssteuerung und das Resultat effizienter Prozessgestaltung.

Oftmals werden tiefgreifende betriebliche Veränderungen wie z.B. Organisationsänderungen (M&A, Carve in / out), Veränderungen von Steuerungsgrundsätzen (ausgelöst durch Strategie- und/oder Managementveränderungen), Prozessrückkopplungen, etc. ungenügend auf die Werteflüsse übertragen. Fehlerhafte, unvollständige, nicht durchgängige Werteflüsse verdecken Schwachstellen oder führen zu fehlenden Informationen und verhindern damit das Erkennen betrieblicher Probleme.

Ausserdem verursachen nicht optimal konstruierte bzw. veraltete Werteflüsse viele Abstimmungsaufwände und manuelle Arbeit. Durch eine Wertefluss-Optimierung bzw. –Digitalisierung lässt sich viel Zeit für wertschöpfende Aktivitäten gewinnen.

Wir helfen Ihnen, diese Potentiale zu erkennen und realisieren, damit der Wertefluss die Unternehmensprozesse bestmöglich wiedergibt und eine effektive Unternehmenssteuerung gewährleistet wird.

Für eine Wertefluss-Optimierung bieten wir Ihnen:

  • Fachkonzepte mit Überleitung zur technischen Implementation
  • Steuerungskonzepte abgestimmt auf Ihr Business-Model
  • Deckungsbeitragsrechnung mit/ohne Kalkulation (buchhalterisch, kalkulatorisch, kombiniert)
  • Reporting inkl. nicht-finanzieller Kennzahlen
  • Planung (finanzielle und/oder integrierte)
  • Kontierungsrichtlinien
  • Werteflussanpassungen
  • Umsetzung der Fachkonzepte
  • Anbindung von Vorsystemen